Notebooksbilliger.de-Gutschein: 50 Euro Gutscheincode für 1000 Bestellungen

Update:

So, jetzt gibt es das versprochene Beispiel. Das Lenovo Thinkpad Y560P M61GBGE wird von notebooksbilliger.de für 679 Euro inklusive Versandkosten verkauft. Mit dem 50 Euro-Gutschein würde der Preis also auf 620 Euro sinken.

Im Netz zahlt ihr für das Notebook derzeit mindestens 662,93 Euro. Die Ersparnis liegt also bei 33,93 Euro.

Technische Daten Lenovo Thinkpad Y560P M61GBGE:
  • Display: 15,6 Zoll, HD ready (1366 x 768), LED-Backlight Display, Glare-Type TFT Display (glänzend)
  • Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 6570 (1024 MB Speicher)
  • Prozessor: Intel Core i7-2630QM (Taktfrequenz: 2.100 MHz)
  • RAM: 6.144 MB (Ausbau maximal: 8 GB)
  • Festplatte: 500 GB  SATA-Festplatte
  • Optische Laufwerke: DVD-Brenner
  • Daten-Kommunikation: Ethernet LAN 10/100/1000, W-LAN 802.11b, W-LAN 802.11g, W-LAN 802.11n
  • Betriebssystem: Free DOS
  • Lokalisierung: Deutschland und Österreich
  • Anschlüsse: 3 x USB 2.0
  • Videoausgänge: HDMI, VGA D-Sub (HD-15)
  • Kartenleser: 6in1 Card Reader
  • Webcam: integriert
  • Akku-Laufzeit: 3 h
  • Gewicht: 2,7 kg
Der Haken dabei ist, dass ihr noch ein Betriebssystem kaufen müsstet. Aber trotzdem sind 630 Euro für ein Notebook mit i7-Prozessor, 6 GB RAM und ordentlicher Grafikkarte noch sehr gut.

UpdateEnde:

Bei notebooksbilliger.de gibt es aktuell einen 50 Euro-Gutschein, der ab einem Mindestbestellwert von 500 Euro gilt. Bei dem Gutschein müsst ihr allerdings sehr schnell sein. Der entsprechende Code ist auf lediglich 1.000 Bestellungen begrenzt. Das heißt, wenn er 1.000 mal genutzt wurde, wird er nicht mehr funktionieren.

Gutscheincode notebooksbilliger.de:
  • Code: GR13617F (500 Euro Mindestbestellwert, auf 1.000 Einlösungen begrenzt)
Vergesst nicht trotz des verlockenden Gutscheins die Preise zu vergleichen. Nicht immer wird ein Angebot wirklich günstiger, selbst wenn ihr 50 Euro geschenkt bekommt.

Aufgrund der kurzen Zeit, die der Code bei notebooksbilliger.de funktionieren dürfte, habe ich jetzt erstmal kein konkretes Angebot rausgesucht. Ich werde jetzt aber mal die Augen offen halten und euch später noch ein Beispiel präsentieren.

Den kostenlosen Kauffuchs-Feed abonnieren oder dem Kauffuchs bei Twitter bzw. bei Facebook folgen und immer auf dem Laufenden über die neusten Schnäppchen bleiben?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen